top of page

Die Schöpfung

Joseph Haydn

15. Sept. 2024

Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung" ist ein Meisterwerk, das die majestätische Pracht der Schöpfung auf musikalisch beeindruckende Weise einfängt.

Wer liebt sie nicht, die Natur um uns herum? Ob Himmel, Erde, Flüsse, Bäume, Vögel oder Würmer, alles sind sie Teile der Welt die uns tagtäglich umgibt.

Mit der Schöpfungsgeschichte im Buch Genesis wird ein Ursprung all dieser Dinge bildhaft, fast fabelhaft, beschrieben.


Auch Josef Haydn muss von dem Text so fasziniert gewesen sein, dass er ihn in Form eines klassischen Oratoriums bis 1798 vertonte und damit ein Meisterwerk schuf, das auch heute noch eins der meistgespielten Chor- und Orchesterwerke ist.



Mit künstlerischer Raffinesse und gar einiger musikalischer Augenzwinker entführt er packend in die Anfänge dieser Welt, erzählt von den Erzengeln Gabriel, Uriel und Raphael unter Einsatz von Chor und großem Orchester.


Beginnen mit der grandios vertonten Ursuppe, über den bekannten Ausruf „Es werde Licht“, Himmel, Erde, Pflanzen, diversen Tieren (große Walfische!) bis zum Menschen nimmt uns diese Musik an die Hand.


Eine Ode an die Erschaffung der Welt. Deutlicher könnte ein Appell an die Bewahrung der Schöpfung kaum sein….


ChorCantamus Kierspe und neues Bach Kollegium NRW


Stadthalle Meinerzhagen


Die Leitung hat Chorleiter Ben Köster


bottom of page